Linke will über Exzellenzinitiative im Bundestag streiten

Das Milliarden-Projekt Exzellenzinitiative darf nach Ansicht der Linksfraktion nicht ohne Beteiligung des Bundestages durchgewunken werden. Es gehe nicht an, dass die Verlängerung dieses Spitzenforschungsprogramms über 2017 hinaus allein von Bundes- und Landesregierungen beschlossen werde, sagte die Hochschulexpertin der Linken im Bundestag, Nicole Gohlke, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. „Hier geht es um eine solche Masse Geld. Da zu sagen, das Parlament darf nicht mehr drüberschauen, ist nicht tragbar.“

Märkische Online Zeitung, 24.3.2016, zum Artikel

Share this Post