Medizin und Politik reagieren erleichtert auf Karlsruher Entscheidung

Nicole Gohlke, Wissenschafts- und Hochschulpolitikerin der Linken, dagegen kritisiert, dass die Karlsruher Richter den Numerus clausus bestätigt haben: „Im Urteil heißt es ausdrücklich, dass angehende Studentinnen und Studenten nur ein Recht auf einen Studienplatz im Rahmen der bestehenden Ausbildungskapazitäten hätten.“ Dabei seien die unzureichenden Kapazitäten die wesentlichen Hürden, an denen die Aufnahme eines Studiums für viele Schulabgängerinnen und -abgänger scheitere.

Badische Zeitung, 20.12.17, zum Artikel