Regierung will Bafög-Empfängern mehr Geld geben

Die hochschulpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Nicole Gohlke, kritisierte, der Bafög-Höchstsatz liege auch künftig „weit unterhalb“ der Armutsgrenze. Sie forderte ebenso wie der wohnungspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Chris Kühn, höhere Investitionen in studentische Unterkünfte.

Welt, 13.11.2018, zum Artikel

Share this Post