MdB Nicole Gohlke

Grundliegende BAföG-Reform ist notwendig

Die Bundesregierung hat am vergangenen Freitag eine BAföG-Novelle angekündigt. Diese ist jedoch bereits bei erster Betrachtung nicht mehr als ein Tropfen auf dem heißen Stein!

Ohne eine grundlegende Reform des BAföG wird sich an der gegenwärtigen Situation auch nichts verändern. Mit der jetzigen angekündigten Reform droht das BAföG in die Bedeutungslosigkeit abzurutschen, da immer weniger Studierende gefördert werden und 80% der Studierenden, die BAföG erhalten, trotzdem nebenher jobben müssen, um ihren Lebensunterhalt sichern zu können.

Was die Studierenden brauchen ist ein existenzsicherndes BAföG, das mehr Studierende erreicht. Dies würde auch der wachsenden Spaltung des Landes entgegenwirken.

ZDF, 18.11.19, zum Beitrag

Grundliegende BAföG-Reform ist notwendig
Nach oben scrollen