Kritik an „Ankerzentren“ wächst

Gohlke sagt dazu: „Die Ignoranz des von Horst Seehofer (CSU) geführten Innenministeriums zu den Zuständen in der Anker-Dependance in der Funkkaserne am Frankfurter Ring in München macht sprachlos.“ Dass sich das Ministerium hinstelle und vorgebe, mit den „Ankerzentren“ eigentlich nichts zu tun zu haben, sei dreist. „Die Idee der Ankerzentren stammt schließlich aus dem von Horst Seehofer geleiteten Innenministerium.“ Gohlke kritisiert, dass „Ankerzentren“ das genaue Gegenteil einer menschenwürdigen Unterbringung seien.

Süddeutsche Zeitung, 07.04.2019 zum Artikel

Share this Post