MdB Nicole Gohlke

Bundesregierung will nicht verstehen, dass Studierende ein Dach über dem Kopf brauchen

In ihrer Rede zur Wohnungskrise in den Hochschulstädten hat Nicole Gohlke die Bundesregierung an die 30.000 Studierenden erinnert, die zum aktuellen Semesterbeginn kein Zimmer gefunden haben. Obwohl sich die Wohnungsnot seit Jahren verschärft, stellt das Bildungsministerium auf Durchzug und schmückt sich stattdessen mit Exzellenzwettbewerben. Die Linksfraktion unterstützt die Forderung des Deutschen Studentenwerks nach einem Hochschulsozialpakt. Die Bundesregierung muss jetzt für eine zukunftsfähige Rahmeninfrastruktur der Hochschulen und Studierendenwerke investieren und 50.000 neue Wohnheimplätze schaffen.

Rede vom 24.10.2019 Zum Beitrag im Linksfraktion Youtube-Kanal

Antrag der Linksfraktion im Bundestag Download

Bundesregierung will nicht verstehen, dass Studierende ein Dach über dem Kopf brauchen
Nach oben scrollen