MdB Nicole Gohlke

Druck machen für Frieden

Zahlreiche Politikerinnen und Politiker der Partei Die Linke veröffentlichten am Montag anlässlich des Antikriegstages 1. September eine Erklärung unter der Überschrift „Auslandseinsätze beenden – Rüstungsexporte verbieten!“.

Auch Nicole Gohlke hat das Positionspapier unterzeichnet, das ein klares Nein zu deutschen Kriegsbeteiligungen, Waffenlieferungen und NATO-Aufrüstung fordert. Aus historischer Verantwortung und im Auftrag einer Friedenspolitik als Voraussetzung für LINKE Politik im Bund.

Junge Welt vom 04.09.2020

Druck machen für Frieden
Nach oben scrollen