MdB Nicole Gohlke

Zahl der Studierendenvisa drastisch eingebrochen

Ausländische Studienbewerber stehen gerade vor vielen Problemen: In der Stelle, die ihre Zeugnisse prüft, fehlt Personal, deutsche Botschaften arbeiten wegen Corona im Notbetrieb. Die Zahl der Visa ist drastisch eingebrochen. Die Linken-Abgeordnete Nicole Gohlke, die die Zahlen bei der Bundesregierung erfragt hat, überzeugt das allerdings nicht: „Der erdrutschartige Einbruch von Studierendenvisa ist nicht allein mit Ausreisebeschränkungen der Herkunftsländer zu erklären.“ Sie glaubt: Auch Deutschland trägt seinen Teil dazu bei, Studierende fernzuhalten.

Süddeutsche Zeitung vom 16.09.2020

Zahl der Studierendenvisa drastisch eingebrochen
Nach oben scrollen