MdB Nicole Gohlke

Nicole Gohlke und DIE LINKE München spenden Tablets für Kinder im Homeschooling

Auf Initiative der Bundestagsabgeordneten Nicole Gohlke hat die LINKE in München bei einer Spendenaktion 23 Tablets für Schülerinnen beschafft, die im Homeschooling bisher keine Möglichkeit zum Digitalunterricht haben. Die neuen Geräte im Gesamtwert von über 2300 Euro hat Nicole Gohlke heute an Andrea Primus von „Artists for Kids“ auf der Schwanthalerhöhe überreicht. Der langjährige Träger der Kinder- und Jugendhilfe unterstützt die Aktion und wird die Spenden gezielt verteilen. „Es war mir ein Anliegen, einen ganz praktischen Beitrag für Bildungsgerechtigkeit zu leisten und da zu helfen, wo Kinder und Jugendliche in der Coronakrise durchs Raster fallen. Jeder Tag ohne Kontakt in die Schule, erhöht die Gefahr den Anschluss zu verlieren. Die Pandemie bedroht nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Bildungschancen“, erklärt Nicole Gohlke zu ihrer Motivation für die Spendensammlung. „Allein in München leben ca. 269.000 Menschen in Armut, von denen viele nicht mal eben das nötige Kleingeld für einen neuen Homeschooling-Laptop haben. Gerade in Corona-Zeiten müssen die Verantwortlichen in Land- und Stadt bedürftige Schülerinnen besser und schneller unterstützen, sonst steht deren Zukunft auf dem Spiel.“

Pressemitteilung vom 08.02.2021

Nicole Gohlke und DIE LINKE München spenden Tablets für Kinder im Homeschooling
Nach oben scrollen