MdB Nicole Gohlke

Impfstoffpatente freigeben – Leben retten

Unter dem Slogan „Weg mit den Patenten, her mit den Lizenzen“ hat Nicole Gohlke diesen Samstag vor der „Biontech“-Niederlassung in Neuried bei München protestiert. Sie kritisierte: „Patente verleihen den großen Pharmakonzernen wie Biontech die Marktmacht, um ihre mit staatlichen Geldern erforschten und produzierten Impfmittel jetzt zu Monopolpreisen an die Staaten zu verkaufen. Allein Biontech hat hat von der Bundesregierung 375 Mio. Euro Fördergelder bekommen, ohne dafür Verpflichtungen eingehen zu müssen. Das ist nicht nur zutiefst unethisch, es geht hier schließlich um die Bekämpfung einer Pandemie und um die Rettung von Menschenleben weltweit, auch im globalen Süden. Sondern es zeigt zugleich, dass ein System versagt, dass darauf setzt, den Markt alles regeln zu lassen und dem Profitinteresse alles unterordnet. Die Bundesregierung muss endlich eingreifen und die Millionen Fördergeldern an Bedingungen knüpfen, wie faire Preise und die Herausgabe der Lizenzen.“

Impfstoffpatente freigeben – Leben retten
Nach oben scrollen