MdB Nicole Gohlke

„Mieter:innen vor den großen Immobilienkonzernen schützen“

Im Gespräch mit dem Bayerischen Rundfunk in München bekräftigt Nicole Gohlke die Notwendigkeit eines bundesweiten Mietendeckels, wie ihn die LINKE fordert. Denn die börsennotierten Immobilienkonzerne machen das Wohnen bald unbezahlbar. Zudem muss der Lehrermangel endlich angegangen werden und die Bildung mit mehr Mitteln, auch aus dem Bund, gestärkt werden. Die Coronakrise hat gezeigt, wie notwendig eine bessere Unterstützung für Schüler:innen ist, gerade aus ärmeren Familien.

BR Rundschau vom 15.09.2021 Zum Video

„Mieter:innen vor den großen Immobilienkonzernen schützen“
Nach oben scrollen