Die Ampel hinkt beim BAföG hinterher

Die Tagesschau berichtet über meine Kritik an den Ampel-Plänen zum BAföG:

„Die Zahl der BAföG-Empfänger geht seit Jahren zurück. Die Ampel-Koalition will das ändern und hat nun den ersten Teil ihrer BAföG-Reform auf den Weg gebracht. Unter anderem gibt es mehr Geld für Schüler, Auszubildende und Studierende.

[…]

Die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, Nicole Gohlke, erklärte: „Der große Wurf bleibt aus, stattdessen gibt es viel Stückwerk.“ Von einer Trendwende beim BAföG könne nicht die Rede sein. „Die Inflation galoppiert, und BAföG-Satz und Wohngeld laufen weiter hinterher“, kritisierte Gohlke.“

Link zum Artikel

Share this Post