MdB Nicole Gohlke

Pressespiegel

Gemeinsam in der Abstiegsgesellschaft

Plädoyer für eine Klassenpolitik und für eine Betrachtung von Akademikern auf der Höhe der Zeit. Ein Gastbeitrag von Nicole Gohlke. „Die linken Parteien sind Akademikerparteien geworden“, beklagt nicht nur Sahra Wagenknecht. Sowohl in der Partei Die Linke als auch in der SPD werden Stimmen laut, die vor einem Verlust des klassisch linken Wähler*innenmilieus der Arbeiter*innen […]

Das neue akademische Proletariat

Manche Stimmen in der LINKEN beklagen, dass die Partei zu einer Akademiker*innenpartei geworden sei. Hierin drückt sich die Sorge aus, dass die soziale Frage gegenüber vermeintlich rein identitätspolitischen Themen in den Hintergrund rücken könnte und zur Abwendung von klassisch linken Wähler*innenmilieus der Arbeiter*innen und sozial Benachteiligten führe. Von Nicole Gohlke, Christian Schaft und Tobias Schulze […]

Teststrategie für Hochschulen ins Infektionsschutzgesetz

„Dass die Bundesregierung einerseits die Lockdown-Regeln vereinheitlichen will, aber die Hochschulen außen vor lässt, passt nicht zusammen“, erklärt Nicole Gohlke, wissenschafts- und hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf den heutigen Entwurf der Bundesregierung zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes, im dem der Passus für den Präsenz-Notbetrieb an Hochschulen unter Testbedingungen wieder gestrichen wurde. Gohlke […]

Kritik an fehlender Hilfe für Forschende

Nicole Gohlke, wissenschatspolitische Sprecherin der Linken, hält es für fatal, dass die Corona-Regelungen im Wissenschaftszeitvertragsgesetz nicht verlängert wurden. „Bundesbildungsministerin Karliczek torpediert damit die berufliche Qualifikation von Tausenden Wissenschaftlern“, sagte Gohlke dem Tagesspiegel. Neue Beschäftigte an den Hochschulen würden durch den Wegfall der Corona-Verlängerung mit Befinn ihres Arbeitseinstiegs benachteiligt. Wissenschaft und Lehre würden im Homeoffice eben […]

Barrierefreie S-Bahn? Nürnberg ist viel besser als München

Bei der Barrierefreiheit der S-Bahnhöfe aber hinkt man den Nürnbergern deutlich hinterher, wie neue Zahlen zeigen. Diese hat die Münchner Bundestagsabgeordnete Nicole Gohlke (Linke) in einer Anfrage von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) eingefordert. Die Linke Nicole Gohlke ist entsetzt. „Dass für die ineffiziente zweite Stammstrecke über drei Milliarden Euro verpulvert werden, während ein Großteil der […]

Soziale und digitale Offensive in der Hochschulfinanzierung ist überfällig

„Der Appell der Hochschulrektoren macht klar, dass der Schuh in Lehre und Forschung seit Jahren drückt. Das BAföG darf nicht länger auf dem Abstellgleis herumrangiert werden. Der Rückgang der Unterbringungsquote beim studentischen Wohnen ist angesichts explodierender Mieten ein sozialpolitisches Versagen sondergleichen“, erklärt Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf […]

Klassenpolitik in Zeiten von Akademisierung und neuer Unsicherheit

Plädoyer für eine zeitgemäße Betrachtung von Akademiker*innen. Von Nicole Gohlke Die wachsende Akademisierung der Lohnarbeit hat nur sehr bedingt zu einer Aufwertung von neuen akademischen Berufen geführt. Eher ist ein akademisches Proletariat entstanden. Während sich Teile der Arbeiterklasse durch die Ausweitung von Hochschulbildung akademisiert haben, hat sich die soziale Lage von Akademiker*innen der des nicht-akademischen […]

Linke für Patent-Freigabe

Die Linken wollen, dass die Patente auf den Corona-Impfstoff freigegeben werden. „Impfstoff gerecht verteilen“, steht auf einem der Plakate vor der Biontech-Niederlassung in Neuried bei München. Die Münchner Bundestagsabgeordnete Nicole Gohlke adressiert vor allem die Bundesregierung: Es sei ihr „völlig unbegreiflich“, dass man einerseits das deutsche Unternehmen Biontech für die Entwicklung des Impfstoffs mit mehreren hundert […]

Perlacher Forst: »Bund soll Abrisspläne ein für alle Mal begraben.«

Nicole Gohlke hat zum Zustand der Siedlung am Perlacher Forst in München eine Kleine Anfrage an das Bundesfinanzministerium gerichtet. Die Antwort hat bei ihr zu einer zwiespältigen Reaktion geführt. „Es ist eine gute Nachricht, dass die Bima nach viel Druck vorerst eingelenkt hat und die Sanierung der Wohnungen in der Cincinnatistraße offenbar endlich umsetzt. Würde […]

Streit um Schließung weiterer Postfilialen in Bayern

Die Post hat allein in Bayern in den letzten drei Jahren 18 Filialen zugemacht. Trotz zum Teil erheblicher örtlicher Proteste. Das geht aus einer Linken-Anfrage bei der Bundesregierung hervor. Deswegen äußert die Münchner Abgeordnete Nicole Gohlke den Vorwurf, dass die Dienstleistungen der Post zu Lasten der Bürger immer schlechter werden. Breiter Widerstand gegen Postschließung in […]

Nach oben scrollen