Aktuelle Themen

20160722_KK_ST

Im Gespräch: Gemeinwohlorientiertes Wirtschaften

Eine sehr informative Station auf meiner diesjährigen Sommertour war das heutige Treffen mit Daniel Überall vom Kartoffel Kombinat in München, wo ich mich am Beispiel des Kartoffel Kombinats über das Konzept des gemeinwohlorientierte Wirtschaften informiert habe.
Das Kartoffel Kombinat wurde 2012 von Daniel Überall zusammen mit Kolleg*innen in München gegründet. Inzwischen hat die Genossenschaft über 900 Mitglieder in der Stadt. Die Haushalte erhalten auf wöchentlicher Basis einen Ernteanteil des saisonalen Bio-Gemüses,

[…]

20160720_ST_Biobauer_1

Vor Ort: Besichtigung einer biologischen Milchwirtschaft

Die Sommertour führte mich am 20. Juli in den Landkreis Ansbach, nach Bechhofen-OT Winkel, auf den milchwirtschaftlichen Biohof Karl Meyer. Herr Meyer ist zudem der Kreisvorsitzende des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM) in Ansbach.

[…]

20160720_ST_HochschuleAnsbach

Vor Ort: Hochschule Ansbach

Am 20. Juli besuchte ich zusammen mit meinem Kollegen Harald Weinberg, MdB, und unserem lokalen Stadtrat Boris-André Meyer die Hochschule Ansbach. Dort unterhielt ich mich u.a. mit dem Vizepräsidenten Prof. Dr. Müller-Feuerstein und der Vorsitzenden der Studierendenvertretung Frau Ritter. Zur Zeit hat die Hochschule rund 3000 Studierende – konzipiert war sie ursprünglich für 1000. Daraus ergibt sich jetzt ein enormes Platzproblem. Die Hochschule wurde in sanierten ehemaligen Kasernen des US-Militärs eingerichtet und ist ein wichtiger Standortfaktor für die Region Westmittelfranken.

[…]

20160719_ST_Muslimrat_Muc_klein

Im Gespräch: Austausch mit dem Muslimrat München

Am 19. Juli 2016 traf ich mich zu einem Austausch mit dem Münchner Muslimrat e.V.
Schätzungen zufolge sind rund 120.000 Münchnerinnen und Münchner muslimische Gläubige oder fühlen sich dem Islam verbunden. Damit stellen Muslime eine wichtige Gruppe innerhalb der religiös und ethnisch heterogenen Münchner Stadtbevölkerung da. Daher war es mir wichtig, im Rahmen meiner Sommertour den Austausch zu intensivieren.

[…]

20160718_Kikus_klein

Im Gespräch: Kikus – Zentrum für Kindliche Mehrsprachigkeit

Im Rahmen meiner Sommertour 2016 besuchte ich am 18 Juli 16 das Zentrum für kindliche Mehrsprachigkeit (Kikus) in München. Im sehr informativen Gespräch mit der Gründerin Frau Dr. Garlin lernte ich mehr über die Aktivitäten des Vereins und das zugrunde liegende pädagogische Konzept. Mehrsprachigkeit gehört heute schon zum Alltag und sie wird immer wichtiger.
Hierbei geht es nicht nur um den Erwerb von Deutsch als Zweitsprache, sondern auch um den Erhalt und Ausbau der Erstsprachen. Der gemeinnützige Verein bietet neben sprachfördernde Kurse für Kinder auch Fortbildungen für Pädagog*innen und Lehrkräften in ihrer Methode an.

[…]

20160716_CETA_1

Bewegung: Bayerisches Volksbegehren gegen CETA

Am 16.07.16 startete die Unterschriftensammlung für das bayerische Volksbegehren gegen CETA. Bereits am ersten Tag haben wir die Hürde von 25.000 Unterschriften nicht nur genommen, sondern mit rund 50.000 sogar doppelt erfüllt. Das ist ein starkes Zeichen der bayerischen Bevölkerung gegen dieses Freihandelsabkommen mit Kanada!

[…]

20160714_3Frauen_R2G

Im Gespräch: „3 Frauen -3 Standpunkte“ zum Thema „Opposition ist Mist? Regieren um jeden Preis?“

Am 14. Juli fand das Polit-Talk-Format „3 Frauen – 3 Standpunkte“, von Isabell Zacharias, MdL (SPD), Katharina Schulze, MdL (Grüne) und Nicole Gohlke, MdB (DIE LINKE) nun zum vierten Mal statt. Die Gesprächsrunden werden dreimal im Jahr abwechselnd in den jeweiligen Bürger*innenbüros der drei Abgeordneten durchgeführt. In lockerer und solidarischer Atmosphäre diskutierten wir kontrovers über das Themenfeld, über zukünftige Handlungsoptionen, Haltelinien und die Gewichtung von gesellschaftlichen Kräfteverhältnissen gegenüber parlamentarischen Mehrheiten.

[…]

20160710_LPT_TTIP

Vor Ort: Landesparteitag Bayern

Auf dem Landesparteitag am 09. und 10. Juli hat DIE LINKE. Bayern unter anderem einen neuen Landesvorstand gewählt. Mit Uschi Maxim und Ates Gürpinar haben wir eine tolle Doppelspitzte, um die bayerische LINKE in die nächsten Wahlen zu führen und linke Inhalte in die Herzen und Köpfe der bayerischen Bevölkerung zu bringen:
Von besonderer Bedeutung wird in den nächsten Wochen für den Landesverband das Bürgerbegehren gegen CETA und insbesondere das Unterschriftensammeln am 16. Juli darstellen. Außerdem verabschiedeten die Delegierten einstimmig einen Antrag gegen das geplante Bundesteilhabegesetz,

[…]

Standpunkte: Neue »Integrationsgesetze« für Deutschland

Kritik und Plädoyer für echte Integration und inklusive Bildung. Ein Beitrag zur Debatte von Nicole Gohlke und Colin Turner
Die Sommerausgabe 2016 der DDS (Zeitschrift des Landesverbandes Bayern der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) widmete sich dem Thema Integration und insbesondere dem von der bayerischen Staatsregierung vorgelegten „Integrationsgesetz“. In unserem Beitrag führen wir aus, welche bildungspolitischen Ansätze nötig wären für ein Integrationsgesetz, das seinen Namen auch verdient und plädieren für eine soziale Offensive die gesamtgesellschaftliche Integration und Inklusion vorantreibt.
Hier zum Artikel.

[…]

pm_beitragsbild

Nicole Gohlke: Bachelor-Reform längst überfällig

„Die Reform des Bachelor-Studiums ist schon längst überfällig“, erklärt Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die aktuellen Reformbestrebungen der Hochschulrektorenkonferenz. Gohlke weiter:

„Die letzten Bundesregierungen haben den Bologna-Prozess genutzt, um ein komplettes Schmalspurstudium zu implementieren. Der Bachelor-Alltag der Studierenden ist durch Verschulung, Leistungsdruck und Selektion geprägt. Enge, mobilitätsfeindliche Vorgaben und permanenter Prüfungsstress bestimmen das Studium an den Hochschulen. Es wäre erfreulich, wenn die doktrinären Vorgaben zur Gesamtstudienzeit endlich beseitigt würden.

Doch da immer noch jeder Vierte den Bachelor abbricht,

[…]