MdB Nicole Gohlke

Im Bundestag

Bundesregierung will nicht verstehen, dass Studierende ein Dach über dem Kopf brauchen

In ihrer Rede zur Wohnungskrise in den Hochschulstädten hat Nicole Gohlke die Bundesregierung an die 30.000 Studierenden erinnert, die zum aktuellen Semesterbeginn kein Zimmer gefunden haben. Obwohl sich die Wohnungsnot seit Jahren verschärft, stellt das Bildungsministerium auf Durchzug und schmückt sich stattdessen mit Exzellenzwettbewerben. Die Linksfraktion unterstützt die Forderung des Deutschen Studentenwerks nach einem Hochschulsozialpakt. […]

Linke fordert 50.000 neue Wohnheimplätze

Die Linke fordert, ein Konzept für einen Hochschulsozialpakt zu erarbeiten, um für Studentinnen und Studenten 50.000 neue bezahlbare Wohnheimplätze in den nächsten vier Jahren zu schaffen und die bestehenden Wohnheimkapazitäten zu erhalten. Die Zahl der Studenten in Deutschland seit Jahren steigt und laut Schätzungen der Kultusministerkonferenz auch in Zukunft auf hohem Niveau bleiben wird. Die […]

Rede: Es ist Zeit für einen Bildungsaufschwung

Liebe Frau Präsidentin, Kolleginnen und Kollegen, Frau Ministerin, es sind jetzt bald zwei Jahre vergangen, seitdem die Große Koalition wieder am Ruder ist. Es ist jetzt also mindestens Halbzeit für diese Regierung. Ihre Bildungs- und Wissenschaftspolitik ist immer noch ein Dahinplätschern ohne Ziel und ohne Richtung: keine neuen Ideen, keine neuen Impulse. Auch dieser Bildungshaushalt […]

Bundeswehreinsatz in Libanon (UNIFIL)

Beschlussempfehlung des Auswärtigen Ausschusses (3. Ausschuss) zu den Antrag der Bundesregierung: Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der „United Nations Interim Force in Lebanon“ (UNFIL) (Drucksachen 19/9956 und 19/10722) pdok.bundestag.de Nicole Gohlke hat abgestimmt mit Nein

Bundeswehreinsatz in Kosovo (KFOR)

Beschlussempfehlung des Auswärtigen Ausschusses (3. Ausschuss) zu dem Antrag der Bundesregierung: Fortsetzung der deutschen Beteiligung an der internationalen Sicherheitspräsenz in Kosovo (KFOR) (Drucksachen 19/10421 und 19/11182) pdok.bundestag.de Nicole Gohlke hat abgestimmt mit Nein

Rede zum 26. BAföG Änderungsgesetz: Kein großer Wurf – Viel mehr wäre notwendig!

Das BAföG braucht mehr als die magere Reform des 26. BAföGÄndG, denn die gleicht die Kaufkraftverluste seit 2014 gerade so aus. Um existenzsichernd zu sein, muss der Grundbedarf auf 500-550 Euro erhöht werden, wie das Deutsche Studentenwerk und das Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie errechnet haben. Die aktuelle Erhöhung kann nur ein erster Schritt Richtung […]

Nach oben scrollen