MdB Nicole Gohlke

Hochschule & Bildungsgerechtigkeit

Grundfinanzierung der Hochschulen und Ausbau der sozialen Infrastruktur sichern

„Die neue Rekordzahl sorgt für neue Probleme bei den Studien- und Lehrbedingungen. Die Kapazitäten an Hochschulen reichen vorne und hinten nicht, um überall die nötige Betreuungsqualität zu garantieren“, erklärt Nicole Gohlke, wissenschafts- und hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die aktuellen Zahlen zu eingeschriebenen Studierenden an deutschen Hochschulen. Gohlke weiter: „Zwar gibt […]

Befürchtete soziale Schieflage unter Studierenden durch Corona bestätigt sich

„Die Umfrage ,Studieren während der Corona-Pandemie‘ bestätigt erstmals auf breiter empirischer Basis die Befürchtungen und Warnungen, dass die Corona-Pandemie soziale Schieflagen im Studium verschärft und die soziale Schere weiter auseinandergeht“, so Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die aktuelle Umfrage des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW). Gohlke […]

Bildung endlich zum Hebel für soziale Gerechtigkeit machen

Am „Tag der Bildung“ hat Nicole Gohlke in der Haushaltsdebatte im Bundestag von der Bundesregierung ein Umdenken in der Bildungspolitik gefordert: Denn das Bildungssystem in Deutschland reproduziert bestehende Privilegien und Benachteiligungen – Kinder aus armen Familien zum Beispiel haben dreimal schlechtere Chancen aufs Gymnasium zu kommen als die Kinder aus finanziell gut gestellten Elternhäusern. Und […]

Protest gegen Unternehmen Hochschule

Seit Wochen organisieren sich Kritiker gegen die Pläne der bayerischen Staatsregierung von Ministerpräsident Markus Söder (CSU), das Hochschulgesetz im Freistaat neu zu regeln. Am Dienstag protestierten mehrere hundert Menschen in den drei bayerischen Hochschulstädten München, Nürnberg und Augsburg gegen die mögliche Novellierung. Konkret sollen die Hochschulen „zu reinen Personalkörperschaften des öffentlichen Rechts“ werden. Neben Forschung […]

BMBF-Debakel um Hochschulpakt darf sich beim Zukunftsvertrag nicht wiederholen

Die Sperrung von 190 Millionen Euro aus dem Hochschulpakt durch den Bundesrechnungshof kommentiert Nicole Gohlke: „Dass die Mittel eingefroren wurden, ist Sinnbild der gescheiterten Förderpolitik von Bundesbildungsministerin Karliczek. Das Controlling im BMBF hat versagt und die Mittelvergabe strotzt vor Intransparenz. Damit bestätigten die Rechnungsprüfer unsere Warnungen vor ziellosen Ausgaben. Wenn Karliczek sehenden Auges Millionen Steuergelder […]

Frist bleibt Frust

Es war ein zwiespältiges Jubiläum, das die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) am Donnerstag mit einer Konferenz begangen hat. Vor zehn Jahren startete die Gewerkschaft mit ihrem »Templiner Manifest« eine Kampagne für bessere Arbeitsbedingungen im »Mittelbau« der Hochschulen. Und trotzdem besteht das alte Problem fort: Das Gros der wissenschaftlichen Mitarbeiter ist noch immer befristet beschäftigt, […]

„Reiner Hohn“

Kabinett legt Coronahilfe für Studierende neu auf. Kritik von der Opposition. Wie gehabt soll die Ü-Hilfe nur bekommen, wer nachweislich erst durch die Pandemie in eine Notlage geraten ist. Allerdings wurden auf Druck des Deutschen Studentenwerks gewisse Erleichterungen bei den Antragsmodalitäten vorgenommen.  Studierende brauchten Planungssicherheit, befand Nicole Gohlke: „Das lässt sich nicht durch Überbrückungshilfen und […]

Karliczek betreibt Stückwerk auf Kosten der Studierenden

„Dass die Überbrückungshilfen für Studierende ab November wieder eingeführt und ausgeweitet werden, ist richtig. Doch dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fehlt es an jeglichem Gespür für die Situation der Studierenden. Es war falsch, die Nothilfen überhaupt erst auszusetzen. Der Laisser-faire-Stil von Ministerin Karliczek hat viele Studierende in eine existenzielle Krise gestürzt“, erklärt Nicole […]

Bund muss Geld für Infektionsschutz an Schulen in die Hand nehmen

Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern erwarten Antworten darauf, was in den nächsten Wochen der Coronakrise mit den Schulen passiert. Deswegen hat die Linksfraktion die aktuelle Stunde „SOS Klassenzimmer – Wirksame Hilfen für Schulen in der Pandemie“ im Bundestag anberaumt. Denn im Bundesbildungsministerium drückt man sich vor der Verantwortung. In ihrer Rede kritisierte Nicole Gohlke in Richtung […]

Bundesregierung offenbart bei Frage nach mobilen Luftfiltern für Schulen völlige Planlosigkeit

In der Fragestunde des Bundestages hat Nicole Gohlke nachgehakt, warum die Bundesregierung keine mobilen Luftfilter für Schulen und Kitas fördert, obwohl diese dringend gebraucht werden.Das Ergebnis legt die Planlosigkeit im Bundeswirtschaftsministerium offen: Ein Staatssekretär, der die Wirkung dieser Luftreiniger bestreitet, aber die Studie einer bundeseigenen Hochschule nicht kennt, in der die Effizienz solcher Anlagen bestätigt […]

Nach oben scrollen