MdB Nicole Gohlke

„Die Existenzangst ist real“

Mit dem „Lockdown light“ im November fallen viele Arbeitsplätze für Studenten weg. Wie schon während der ersten Corona-Welle wird über geeignete Hilfen gestritten – und Bildungsministerin Anja Karliczek gerät abermals heftig in die Kritik. Es ist 19.45 Uhr am Donnerstag vergangener Woche, als Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) den Plenarsaal des Deutschen Bundestages verlässt. Ein durchaus interessantes Timing, […]

Bei Uni Assist gibt es weiter Luft nach oben

Die Zahl der internationalen Studierenden stieg in den letzten Jahren. Wer in Deutschland Studieren will, muss seine Unterlagen vom Verein „Uni Assist“ prüfen lassen. Nicole Gohlke kritisiert erneute Verzögerungen bei der Bearbeitungen von Bewerbungen vor dem Wintersemester durch schlechte Arbeitsbedingungen und Unterfinanzierung. Auf eine Kleine Anfrage räumte die Bundesregierung ein, Berichte zur Verwendung von Bundesförderungen […]

Bessere Bildung für mehr soziale Gerechtigkeit – Keine soziale Spaltung durch Corona

Die Corona-Pandemie hat die Missstände im deutschen Bildungssystem offengelegt und strukturelle Probleme verschärft. Deutschland ist eine tief gespaltene Klassengesellschaft, in der sich die sozialen Gegensätze seit Jahrzehnten verschärfen. Bereits vor der Pandemie waren die Bildungsinstitutionen nicht in der Lage, die Klassenspaltungen in der Gesellschaft zu überbrücken. Ganz im Gegenteil: Die Struktur der Bildungsinstitutionen trägt aktiv […]

Mehr Studierende ins BAföG holen und 50.000 Wohnheimplätze schaffen

Wenige Tage nach dem dem zweiten Corona-Lockdown hat der Bundestag über krisensichere Unterstützungsangebote für Studierende debattieren. Die Linksfraktion brachte einen Antrag ein, um die sozialen Folgen der Corona-Pandemie abzufedern. Darin wird eine zehnprozentige Anhebung der Freibeträge vom Einkommen der Eltern gefordert. Außerdem soll die Wohnpauschale an die realen Mietkosten angepasst und das BAföG rückzahlungsfrei werden. […]

Die Linke will mehr Studierenden Bafög zahlen

Kaum mehr als jeder zehnte Student hat Anspruch auf Bafög, fast 200.000 leben in Armut. Corona offenbart die Schwächen des Systems der Studienförderung. Ursprünglich sollte das Bafög Menschen aus einkommensschwachen Bevölkerungsgruppen ein Studium ermöglichen. Damit dies auch künftig wieder besser gelingt, fordert die Linke, zunächst die Elternfreibeträge um zehn Prozent zu erhöhen. Bei den aktuellen […]

„Lehramsstudienplätze schaffen und Lehrerberuf attraktiver machen“

In ihrer Rede im Bundestag machte Nicole Gohlke deutlich, dass der Personalengpass an den Schulen nochmals verschärft wird: „Dieser Mangel geht schon seit Jahren an die Substanz von Schülerinnen und Schülern, wie auch von Lehrerinnen und Lehrern. Die Schulen sind im Dauer-Notbetrieb. Lehrkräfte aus dem Ruhestand zu holen, zumal die meisten von ihnen zur Corona-Risikoruppe […]

LINKE fordert Bund-Länder-Initiative gegen Lehrkräftemangel

Auf Antrag der Linksfraktion debattiert der Bundestag morgen den Antrag „Lehrkräftemangel beheben – Gute Bildung sichern“. Darin fordert die LINKE ein Bund-Länder-Programm zur Finanzierung neuer Lehramtsstudienplätze, um den Dauer-Notbetrieb an den Schulen zu entschärfen. Konkret sollen ab 2027 mindestens 10.000 zusätzliche Lehrkräfte pro Jahr bereitstehen. Nicole Gohlke, Hochschul- und Wissenschaftspolitische Sprecherin, betont die Notwendigkeit: „Die […]

Brief an Maas: Ayhan Bilgen in türkischer Haft – Bundesregierung muss handeln

In einem Brief fordert Nicole Gohlke Bundesaußenminister Maas und den deutschen Botschafter in Ankara auf, sich vor Ort ein Bild von den Haftbedingungen und der körperlichen Verfasstheit des HDP-Politikers Ayhan Bilgen zu machen. Die Bundesregierung und EU darf nicht länger zuschauen, wie die Türkei zu einer Präsidialdiktatur ohne Meinungs- und Pressefreiheit und ohne Grund- und […]

Online-Luftschloss der FDP

Die Vision der FDP namens »European Digital University« klingt vielversprechend, aber sie bleibt auf halber Strecke stehen, kritisiert Nicole Gohlke in ihrer Rede zum Antrag der Liberalen. Am Ende ist ihre Idee kaum mehr als ein Online-Luftschloss. Was Studierende und Beschäftigte in Zeiten der Coronakrise wirklich brauchen, ist eine spürbare Digitalisierungsoffensive in der Hochschulbildung. Linksfraktion […]

Corona macht strukturelle Armut vieler Studenten deutlich

Das Deutsche Studentenwerk, FDP und Linke fordern eine Strukturreform der Studienfinanzierung. Denn mehr als jeder zehnte Student hat monatlich weniger als 600 Euro zur Verfügung. Die Linke pocht auf ein schnelles Handeln. „Wenn nicht schleunigst die Elterneinkommensfreibeträge erheblich angehoben werden, ist zu befürchten, dass die Gefördertenquote weiter abrutscht“, sagt Nicole Gohlke, hochschulpolitische Sprecherin der Linksfraktion […]

Nach oben scrollen