Vor Ort: Protest gegen die Verhaftung der HDP Abgeordneten

20161104_hdp_demo_mucAm 04. November demonstrierte ich in München zusammen mit über 200 weiteren Bürger*innen gegen die Inhaftierung der Kolleginnen und Kollegen der HDP. Gemeinsam zogen wir von der Arnulfstraße vor das türkische Generalkonsulat. In der Nacht hatten türkische Sicherheitskräfte die beiden Vorsitzenden Selhattin Demirtas und Figen Yüksekdağ und neun weitere Abgeordnete der Linksgerichteten, demokratischen Oppositionspartei HDP in der Türkei verhaftet. Die Umwandlung der Türkei in eine Diktatur werden wir als LINKE nicht schweigend hinnehmen. Die Haltung von Bundesregierung und EU ist unerträglich. Nicht nur das sie keine klaren Worte findet, mit dem inhumanen EU-Flüchtlingsdeal wird diese quasi querfinanziert und durch Diplomatie und Bundeswehrstationierung sanktioniert. Dem setzten wir unsere Solidarität mit den demokratischen Kräften vor Ort und den Kurd*innen entgegen.

Share this Post