Internationaler Frauentag: Rosen-Verteilaktion vor dem Klinikum Großhadern

Am heutigen Weltfrauentag war ich mit einigen Genossinnen und Genossen am Klinikum Großhadern und habe die Pflegerinnen mit Rosen beschenkt und Infomaterial verteilt. Zum 8. März setzt DIE LINKE jedes Jahr ein Zeichen gegen Sexismus und für ein selbstbestimmtes Leben von Frauen. Ein großer Faktor der Ungleichheit zwischen Männern und Frauen ist nach wie vor der Lohn. In Deutschland bekommen Frauen im Schnitt 21 % weniger Lohn als Männer, einer der schlechtesten Werte in Europa. Einer der Gründe für den so genannten Gender Pay Gap ist, dass Frauen oft in Berufen arbeiten, die sehr schlecht bezahlt werden. Die Pflege ist hierfür ein gutes Beispiel. Über 85% der Beschäftigten in der Pflege sind weiblich, und der Verdienst ist gering. Wir als LINKE finden: Wer eine so wichtige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Menschen ausübt, verdient mehr!

 

2018_Frauentag1

 

 

 

 

 

 

v. l. n. r. Renate Cullmann (Landtagskandidatin Giesing), Klaus Weber (Bezirkstagskandidat Giesing), Nicole Gohlke (MdB), Wolfgang Seidel (Landtagskandidat Hadern)