Bildungsgewerkschaft kritisiert BAföG Gesetzentwurf

BAföG-Novelle: zu wenig, zu spät! „Im Interesse hunderttausender Studierender und Studierwilliger hoffe ich, dass die Regierung die deutliche Kritik der hochschulpolitischen und anderen Verbände ernst nimmt und bei ihrer BAföG-Novelle berücksichtigt“, erklärt Nicole Gohlke, wissenschafts- und hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE mit Blick auf die heutige Verbändeanhörung der Bundesregierung zu ihrer BAföG-Novelle.

Sozialticker, 19.01.19, zum Artikel

Share this Post