MdB Nicole Gohlke

Für wen sich ein Bafög-Antrag lohnt

Am ersten August ist die Bafög-Reform in Kraft getreten, die Verbesserungen gelten für Studierende ab Herbst. 2018 ging die Zahl der Geförderten erneut zurück.

Möbel schleppen, Pizza ausfahren oder im Büro stundenlang Akten schreddern? Mit einer Plakatkampagne wirbt das Deutsche Studentenwerk (DSW) für eine Alternative zum anstrengenden Studentenjob. „Einfacher ans Geld. Jetzt Bafög beantragen“, lautet der Appell, bei dem überrascht, dass er überhaupt nötig sein soll. Doch tatsächlich zögern viele, sich um die staatliche Ausbildungsförderung zu bewerben.

Tagesspiegel vom 02.08.2019 Zum Artikel

Für wen sich ein Bafög-Antrag lohnt
Nach oben scrollen