MdB Nicole Gohlke

Die Linke fordert „Exzellenz auch in der Beschäftigung“

Mit der kommenden Millionenförderung fordert Nicole Gohlke, dass die ausgezeichneten Hochschulen Exzellenz auch im Umgang mit ihren Forscherinnen und Forschern beweisen müssten. Die Mittel aus der Exzellenzstrategie seien langfristig plan- und verfügbar. Damit falle das Argument weg, dass die Hochschulen langfristige Stellen nicht sicher finanzieren könnten. „Die elf als exzellent ausgezeichneten Universitäten und -verbünde sollten nun ihre Leuchtturmfunktion ausfüllen und sich als attraktive und sozial verantwortliche Arbeitgeber hervortun“, erklärt Gohlke. Der „Befristungswahn“ beim wissenschaftlichen Personal sei „unwürdig und nicht mehr zu rechtfertigen“.

Tagesspiegel vom 11.10.2019 Zum Artikel

Antwort der Bundesregierung auf die Schriftliche Frage Download

Die Linke fordert „Exzellenz auch in der Beschäftigung“
Nach oben scrollen