MdB Nicole Gohlke

Nicole Gohlke fordert „jeden Tag“ gegen die extreme Rechte vorzugehen

Die Münchner FDP distanziert sich nach der Wahl in Thüringen von ihrem Parteifreund Thomas Kemmerich. Und die CSU-Spitze muss einen unglücklichen Tweet einfangen. Ungeachtet dessen versammelten sich um 19 Uhr etwa 200 Menschen vor der Geschäftsstelle der bayerischen FDP, um zu protestieren. Die Demonstranten skandierten unter anderem antifaschistische Parolen und: „Wer hat uns verraten? Freie Demokraten.“ Die Münchner Linke sprach von einem „fatalen Signal für Demokratie und offene Gesellschaft“.

Süddeutsche Zeitung vom 06.02.2020 Zum Artikel

Nicole Gohlke fordert „jeden Tag“ gegen die extreme Rechte vorzugehen
Nach oben scrollen