MdB Nicole Gohlke

DIE LINKE unterstützt „Lernen mit Kick“ in München

Am letzten Freitag habe ich mir im Münchner Olympiastadion einen Eindruck vom Projekt Lernen mit Kick verschafft.
Dabei durfte ich einen Scheck des Spendenvereins der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag überreichen, der die sozialpädagogische Arbeit mit einer Spende von 800 Euro unterstützt.

Denn nicht nur das Olympiastadion ist beeindruckend, sondern vor allem das Engagement der Mitarbeiter*innen. Seit drei Jahren ist „Lernen mit Kick“ in Trägerschaft der AWO ein Garant für zivilgesellschaftliche Bildung im Fußballumfeld.
Mit Workshops zu Diskriminierung im Stadion, zu Gewalt- und Suchtprävention hat sich ihr Engagement zu einem unerlässlichen Bestandteil der Fanarbeit für Schülerinnen und Schüler entwickelt.
Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an Schulklassen, wobei außerschulische Bildung und soziale Verantwortung zusammenkommen.

Ich bedanke mich vielmals für die spannenden Einblicke bei der Geschäftsführerin der AWO München-Stadt Julia Sterzer, Frank Holzkämper (AWO-Referatsleitung Jugend-, Flüchtlings- und Wohnungslosenhilfe), Herrn Voigt von „Lernen mit Kick“ sowie Jochen Kaufmann und Christian Exner vom Fanprojekt München.

DIE LINKE unterstützt „Lernen mit Kick“ in München
Nach oben scrollen