MdB Nicole Gohlke

Hochschullandschaft wird seit Jahren sträflich vernachlässigt

„Im Bundesbildungsministerium fehlt es offenbar am Willen, in mehr Bildungsgerechtigkeit zu investieren. Die Hochschullandschaft wird seit Jahren sträflich vernachlässigt. Statt echte bildungspolitische Visionen zu haben, werden nur ein paar wenige Eliteuniversitäten aufgepumpt“, erklärt Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der aktuellen OECD-Studie „Bildung auf einen Blick 2019“. Gohlke weiter: „Verloren […]

Wohnungsnot und Mietenwahnsinn verhindern Bildungsgerechtigkeit

„Die Bundesregierung ist weder in der Lage Bildungsgerechtigkeit noch bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Nur so lässt sich erklären, dass Familien und Studierende tagtäglich die Wohnungsnot und Mietenexplosion ausbaden, kommentiert Nicole Gohlke die aktuelle Situation von Studierenden bei der Wohnungssuche. Und weiter: „Es ist bezeichnend, wenn bei steigenden Studierendenzahlen lediglich noch 8,5 Prozent in Zimmern der […]

München: Helmholtz-Zentrum hat Zahlungsschwierigkeiten

Das Helmholtz-Zentrum hat finanzielle Probleme. Verdi und die Linke sehen Bund und den Freistaat Bayern in der Pflicht. Nicole Gohlke reichten die Antworten der Bundesregierung nicht aus. Sie ist die hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Berliner Parlament: „Die Bundesregierung gibt sich teilnahmslos und die Bayerische Landesregierung schweigt sich aus, dabei tagen sie die politische Verantwortung für die Misere“, sagt […]

Große Pläne, kleine Summen

Zwei Jahre nach Emmanuel Macrons Vorschlag gibt es bereits 17 Europäische Hochschulen. Bald könnten es 40 sein. Ein voller Erfolg? Nicht ganz, denn sogar erfolgreiche Bewerber sind ernüchtert. Die linke Bundestagsabgeordnete Nicole Gohlke sagt: „Bei einer Idee, die von Macron mit seinem elitären Verständnis stammt, gehen bei mir automatisch die Alarmglocken an.“ Wenn das Projekt […]

„Das Schließen der sozialen Schere beginnt bei der Verteilung der Bildungschancen“

Die linke Hochschulpolitikerin Nicole Gohlke fordert einen neuen Bildungsaufschwung und sagt, warum sie ihn von der Großen Koalition nicht erwartet: „Die Entwicklung bei den BAföG-Empfängerzahlen ist dramatisch, wenn man sie im Zusammenhang betrachtet. 2009 haben 25 Prozent weniger Menschen studiert als heute. Von einer BAföG-Erhöhung zur rechten Zeit redet darum nur die Bundesregierung. Was ich […]

Scheckübergabe an die Organisator*innen der Konferenz „Solidarity City München?!“

Mitte August habe ich Daniel Tapia Montejo und Gabriela G. Salcedo stellvertretend für die Organisator*innen der Konferenz „Solidarity City München ?!“ einen Scheck in Höhe von 700 Euro im Namen des Fraktionsvereins übergeben. Ziel der dreitägigen Veranstaltung mit Workshops mit hochkarätiger internationaler Besetzung von Behörden und Aktivist*innen zu Themen wie Arbeit, Wohnen, Mobilität, City-ID, Seenotrettung, Ankerzentren, […]

Gohlke kritisiert Institutsleitung

Die Beschäftigten am Münchner Helmholtz-Zentrum für Gesundheit und Umwelt „müssen geschützt werden“, das fordert die Bundestagsabgeordnete Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Berliner Parlament. In einer Pressemitteilung reagiert sie auf einen SZ-Bericht, in dem eine „finanzielle Schieflage“, ein Defizit und geplanter Stellenabbau thematisiert wurde. Konkrete Maßnahmen werden aber wohl erst Ende September […]

Immer weniger Bafög-Empfänger

Berlin Die Zahl der Bafög-Empfänger ist im vergangenen Jahr weiter deutlich zurückgegangen. 727 000 Schüler und Studenten bekamen 2018 finanzielle Unterstützung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög). Das waren 55 000 weniger als 2017. Die Zahlen gab das Statistische Bundesamt am Freitag bekannt. Damit ist Zahl der Geförderten das sechste Jahr in Folge gesunken. Eine Bafög-Reform, die seit Anfang […]

Wieder weniger Bafög-Bezieher

Studierende werden 2018 durchschnittlich mit 493 Euro und Schüler mit 454 Euro pro Monat unterstützt. Berlin. 2018 haben so wenige Schüler und Studenten Bafög bekommen wie seit zehn Jahren nicht mehr. Laut Statistischem Bundesamt sank die Zahl der Empfänger im Vergleich zu 2017 um 7,1 Prozent auf 727.000 Menschen, darunter 209.000 Schüler (-7,3 Prozent) und 518.000 Studierende […]

Nach oben scrollen