MdB Nicole Gohlke

650 Menschen aus Bayern nach Afghanistan abgeschoben

Seit dem Jahr 2003 sind aus Bayern insgesamt 650 Menschen nach Afghanistan abgeschoben worden. Wie aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf Anfrage der Bundestagsabgeordneten Nicole Gohlke (Linke) aus München hervorgeht, hat der Freistaat im laufenden Jahr noch bis einschließlich Juli die Abschiebung von 58 Menschen nach Afghanistan veranlasst. Die meisten Menschen aus Bayern (216) waren […]

Erkundungstour durch das studentische Leben

Einen Eindruck der Lebenslagen Studierender in Würzburg machten sich unlängst die beiden Direktkandidatinnen der Linken, Nicole Gohlke (München) und Simone Barrientos (Würzburg). Bei einer Erkundungstour zu Orten studentischen Lebens informierten sich die Bundestagsabgeordneten aus erster Hand, so eine Pressemitteilung der Partei. Stationen waren unter anderem das Studentenhaus am Exerzierplatz sowie der Campus Hubland Nord. „Die Corona-Pandemie […]

Offener Brief: Familie von ehem. Ortskraft Herr Noori aus akuter Lebensgefahr in Afghanistan evakuieren!

In einem Offenen Brief ruft Nicole Gohlke Bundesaußenminister Maas auf, die Angehörigen von Shamsuddin Noori schnellstmöglich aus Afghanistan zu evakuieren. Er ist als ehemalige Ortskraft nach mehreren Angriffen schon 2015 mit seiner Frau und drei Kindern nach Deutschland geflohen und lebt mit ihnen in München. Doch sein Vater sowie seine drei Schwestern und zwei Nichten […]

Bundesprogramm für Luftfilter in Schulen verzögert sich – Termin unklar

Schnell und unbürokratisch sollte die Bundesförderung mobiler Luftfilter umgesetzt werden. Doch Wochen später steht die entsprechende Vereinbarung noch aus. Aus der Opposition kommt Kritik. Nicole Gohlke, die Hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Linken, nannte die 200 Millionen Euro auf Nachfrage einen „Tropfen auf dem heißen Stein“. Gohlke zufolge seien mindestens 400 Millionen Euro nötig, um […]

BAföG-Vorschläge von Karliczek gehen nicht weit genug

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) will die staatliche Unterstützung von Schülern, Studenten und Auszubildenden verbessern. „Wir brauchen in der neuen Wahlperiode eine Weiterentwicklung des Bafög“, sagte die CDU-Politikerin der „Augsburger Allgemeinen“ (Montagsausgabe). Die Reformvorschläge gingen nicht weit genug, erklärte die Linken-Bildungsexpertin Nicole Gohlke. „Es braucht ein rückzahlungsfreies und bedarfsgerechtes Bafög, das tatsächlich an die oft hohen […]

Corona-Hilfen werden oft nicht bewilligt

Studierende beantragten bislang über eine halbe Millionen Mal Nothilfe im Wert von 172 Millionen Euro. Fast ein Drittel der Anträge wurde abgelehnt. Das zeigt die Antwort des Bundesbildungsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Nicole Gohlke, die dem Tagesspiegel vorliegt. Für Nicole Gohlke zeigen die Zahlen, dass im Studium „hart getroffen“ wird, „wer in der Pandemie […]

Linksfraktion für mehr Geld für mobile Luftfilter in Schulen

Die Linksfraktion fordert von der Bundesregierung mindestens 400 Millionen Euro an Zuschüssen an Länder und Kommunen für mobile Luftfilter in Schulen. „Das Ziel muss garantierter und sicherer Präsenzunterricht sein“, sagte die wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion, Nicole Gohlke, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. „Noch eine Schließungsrunde wäre für Kinder, Eltern und Lehrkräfte nicht verkraftbar.“ Das Bundesamt […]

Linken-Kandidatin Nicole Gohlke:“Ich bin fassungslos“

Die Münchnerin Nicole Gohlke ist Spitzenkandidatin der bayerischen Linken. Im AZ-Interview ärgert sie sich über Versäumnisse in der Schulpolitik und erklärt, wie ihre Partei Superreiche zur Kasse bitten möchte. Warum braucht es die Linke? Weil sie die einzige Partei ist, die soziale Fragen so richtig auf dem Schirm hat. Aus den Wahlprogrammen von Union und […]

Mehr Millionäre in Bayern

In Bayern haben im Jahr 2017 5.702 Millionäre gelebt. Das teilte das Landesamt für Statistik in Fürth in dieser Woche mit. Die Spitzenkandidatin der bayerischen Linken, Nicole Gohlke, sieht einen bayern- und deutschlandweiten Trend: „Das Vermögen konzentriert sich in den Händen weniger Multimillionäre und Milliardäre“. Gleichzeitig benötigten viele Menschen Hilfszahlungen, obwohl sie beschäftigt sind, so […]

Nach oben scrollen